Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 254 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17
Autor Nachricht
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2015, 03:50 
Spieleravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:21
Beiträge: 93
Herberge „Die Oase"

Der männlich Naga kommt nach einiger Zeit zurück und will wissen, ob seine Begleiterin schon hier war. In dem Moment hören wir ein Fenster zerschmettern. Ich öffne den Mund, um ihm zu antworten. Doch er wartet meine Antwort nicht ab, sondern eilt in die Richtung ihres Zimmers. Ich stehe auf, um ihm zu folgen, denn seine Augen strahlten Angst und Besorgnis aus und auch ich wundere mich über das Geräusch von zerbrechenden Glas.
Als ich bei ihrem Zimmer ankomme, sehe ich, wie er sie ihn den Armen hält. Ich erkenne die Gesichter der beiden nicht und möchte diesen vertraulichen Moment nicht stören. Deshalb wandert mein Blick durch ihr Zimmer.
Das erste, was mir ins Auge sticht, ist das kaputte Fenster. Dieser Anblick kommt mir merkwürdig vor. Als ich von meiner Position vor dem Zimmer aus nach der Ursache des kaputten Fensters suche, bleibt mein Blick an einem großen Stein hängen.
A...Aber das... das ist gar kein Stein, wird es mir nach längerer Betrachtung klar.
Mein Gesicht wird ganz blass und ich starre geschockt auf den Kopf eines Mädchens, der den Boden um sich rot gefärbt hat. Ich gehe einige Schritte rückwärts, bis ich mit dem Rücken an die Wand stoße.

_________________
,,Die Zeit ist ein Fluss... Und Bücher sind Boote. Viele Bücher machen sich auf den Weg den Strom hinunter, doch nur um auf Grund zu laufen und für immer verloren zu gehen. Nur wenige, sehr wenige, halten den Zeiten stand und überleben, um zukünftige Zeitalter zu erleuchten.” (aus ,,Das verlorene Symbol” von Dan Brown)

Chelsea Wassilissa: Fuchsmädchen (Gestaltwandlerin), 20 Jahre, weiblich, 1,80 m, 75 kg, grüne Augen, blasse Haut, unauffällige Kleidung in den Farben weiß und braun


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 17:51 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Herberge

Die Situation ist für alle beteiligten furchtbar und für mich erst Recht, da ich diese auch noch herauf beschworen hatte. Sanft streiche ich Maryl über ihr langes Haar, wende den Blick von diesem blutigen Ding am Boden ab und will nur noch fort von hier. Wir verschwinden, jetzt sofort! Es ist viel zu gefährlich für uns hier! Packen wir unsere Taschen und verlassen diesen grauenhaften Ort. Als sich dann noch die Tür öffnet, erschrecke ich mich furchtbar, doch es ist nur das Mädchen, das uns begleitet.

Komm Maryl, gehen wir...Ich will nicht das dir etwas passiert! Schließlich habe ich dich erst wiedergefunden. Ich helfe ihr auf und lotse sie an der Blutlache vorbei. Auch das Mädchen schiebe ich aus dem Raum, nehme unsere Habseligkeiten und lege Maryl noch den Mantel um. Bitte beeilt euch etwas, ich will nur noch von hier weg!
Jetzt nach dem das hier alles passiert, habe ich ein unglaublich schlechtes Gefühl diese Fremde mit zu nehmen. Ich hatte es ihr aber angeboten, also stehe ich zu meinem Wort und werde sie beide beschützen wenn es nötig wird!

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 11:44 
Spieleravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:21
Beiträge: 93
Herberge „Die Oase"

Ich bin immer noch total geschockt von dem, was ich gerade gesehen habe. Im ersten Moment bekomme ich auch gar nicht mit, das der männliche Naga mich aus dem Raum schiebt. Doch als wir uns wieder auf dem Gang befinden, fange ich mich so gut es geht und folge den anderen beiden aus der Herberge. Kurz überprüfe ich noch einmal, ob ich mein Messer bei mir trage. Das ungute Gefühl, mit den beiden durch die Wüste zu ziehen, ist immer noch da. Aber ich versuche so gut es geht, mir nichts anmerken zu lassen.

Vor der Herberge „Die Oase"

Als wir aus der Herberge heraus sind, schließe ich kurz die Augen und atme ein paar mal tief durch. Ich versuche, die gesehenen Bilder aus meinem Kopf zu verdrängen. Um mich abzulenken und das unangenehme Schweigen zu brechen, fange ich mit den beiden Naga ein Gespräch an.
Also...ähm... wir werden ja jetzt eine Weile zusammen reisen, also schätze ich mal, das es Zeit wird, sich vorzustellen. Mein Name ist Chelsea.

_________________
,,Die Zeit ist ein Fluss... Und Bücher sind Boote. Viele Bücher machen sich auf den Weg den Strom hinunter, doch nur um auf Grund zu laufen und für immer verloren zu gehen. Nur wenige, sehr wenige, halten den Zeiten stand und überleben, um zukünftige Zeitalter zu erleuchten.” (aus ,,Das verlorene Symbol” von Dan Brown)

Chelsea Wassilissa: Fuchsmädchen (Gestaltwandlerin), 20 Jahre, weiblich, 1,80 m, 75 kg, grüne Augen, blasse Haut, unauffällige Kleidung in den Farben weiß und braun


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 20:49 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Vor der Herberge

Bestimmt, aber trotzdem sanft lotse ich Maryl und unsere Begleiterin in Richtung Stadttor. Gut sichtbar erschaudere ich und bekomme Gänsehaut, das sich mir die Schuppen am ganzen Körper aufstellen. Das hatte ich bestimmt nicht gewollt, das SO ETWAS passiert!
W-werden wir wohl..., beginne ich mit zitternder Stimme, räuspere mich und setzte erneut an, Werden wir wohl, freut mich deine Bekanntschaft zu machen Chelsea. Mein Name ist Kaan Phya und meine Begleitern hier, die gerade etwas wortkarg ist, heißt Maryl.

Ich versuche zu lächeln, als ich uns vorstelle, was mir einfach nicht gelingen will. Sei so gut und mach dir bitte keine Sorgen, ich beschütze euch beide. Schließlich bin ich ein Mann! Und sollte es etwas geben, dass dich interessiert oder dass dich beschäftigt, zögere nicht uns zu fragen oder uns anzusprechen.

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 21:02 
Spieleravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:21
Beiträge: 93
Vor der Herberge

Irgendetwas an der Art, wie Kaan sich und Maryl vorstellte, kam mir seltsam vor.
Es freut mich ebenfalls eure Bekanntschaft zu machen. Aber ich merke, dass du... naja... nicht ganz so begeistert bist...
Ich schaute ihn nicht an, da ich Angst vor seiner Antwort hatte.
Ich bin euch unglaublich dankbar, wenn ihr mich wirklich mitnehmt. Und ich schwöre euch, dass ich nicht vorhabe, euch zur Last zu fallen oder euch in irgendwelche Schwierigkeiten zu bringen...

_________________
,,Die Zeit ist ein Fluss... Und Bücher sind Boote. Viele Bücher machen sich auf den Weg den Strom hinunter, doch nur um auf Grund zu laufen und für immer verloren zu gehen. Nur wenige, sehr wenige, halten den Zeiten stand und überleben, um zukünftige Zeitalter zu erleuchten.” (aus ,,Das verlorene Symbol” von Dan Brown)

Chelsea Wassilissa: Fuchsmädchen (Gestaltwandlerin), 20 Jahre, weiblich, 1,80 m, 75 kg, grüne Augen, blasse Haut, unauffällige Kleidung in den Farben weiß und braun


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2016, 18:23 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Vor der Herberge/Weg aus der Stadt

Bitte mach dir nicht so viele Gedanken, du wirst uns schon nicht zur Last fallen. Das alles ist mir nur gerade etwas viel...Außerdem erinnert es mich an etwas, woran ich eigentlich nie wieder denken wollte..., erkläre ich ihr, während wir auf einem ausgetreten Weg die Stadt verlassen. Maryl ist noch immer unglaublich blass, schweigsam und wirkt ungemein abwesend.

Ich schenke unserer Begleiterin ein lächeln, versuche es ernst gemeint aussehen zu lassen und schaue mich suchend um. Alles ist ruhig, niemand außer uns ist unterwegs.

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 19:18 
Spieleravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:21
Beiträge: 93
Vor der Herberge/ Weg aus der Stadt

Woran wolltest du nie wieder denken?
Ich schaue ihn nun neugierig an, während wir auf dem Weg aus der Stadt sind.

_________________
,,Die Zeit ist ein Fluss... Und Bücher sind Boote. Viele Bücher machen sich auf den Weg den Strom hinunter, doch nur um auf Grund zu laufen und für immer verloren zu gehen. Nur wenige, sehr wenige, halten den Zeiten stand und überleben, um zukünftige Zeitalter zu erleuchten.” (aus ,,Das verlorene Symbol” von Dan Brown)

Chelsea Wassilissa: Fuchsmädchen (Gestaltwandlerin), 20 Jahre, weiblich, 1,80 m, 75 kg, grüne Augen, blasse Haut, unauffällige Kleidung in den Farben weiß und braun


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 12:20 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 19:22
Beiträge: 65
Weg aus der Stadt

Endlich hat sich meine Atmung beruhigt, denn die Herberge haben wir nun hinter uns gelassen.
Vorhin noch, haben Kaan und ich gekuschelt, doch nun scheint alles so unwirklich und das Gefühl das man das Leben einer anderen Person auf dem Gewissen hat ist schrecklicher als alles was man nur fühlen kann.
Schrecklicher als monatelang gequält zu werden.
Ich fühle mich, als würde ich ihm ständig nur Probleme machen, dabei hat auch er schwer mit der Situation zu kämpfen.
Aber weg laufen ist keine Option.
Ich will bei ihm bleiben...

So tief versunken in meinen Gedanken achte ich nicht auf den Weg und stolpere über meine eigene Schwanzspitze.
Ein heftiger Ruck geht durch meinen Körper und kurz darauf liege ich der Länge nach auf dem sandigen Boden.
Auch mein Pfeife bleibt nicht verschont und liegt nun vor mir im Sand dicht neben einem Stein.

_________________
Oh großer Shesha, bitte schicke uns einen Lichtstrahl, der unsere Ketten sprengt und unser Leid beendet.

~ Maryl Ophidia


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 19:17 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Weg aus der Stadt

An etwas, woran ich nicht erinnert werden wollte...Unser Heimatdorf wurde zerstört. Mehr wollte ich dem Mädchen nicht erzählen. Kurz lasse ich meine Gedanken schweifen, als ich etwas dumpfes höre, sehe ich mich um. Auch wenn ich weiß, dass es völlig unangebracht ist, musste ich lachen.

Ist alles in Ordnung mit dir Maryl?, frage ich sie und helfe ihr wieder auf. Sanft klopfe ich ihr noch den Schmutz ab. Ich sehe was in deinem Kopf vorgeht, mach dir darüber keine Gedanken, ja? Ich beschütze euch. Sowohl dich als auch unsere Begleiterin. Also Kopf hoch und Augen auf den Weg. Ich lächle sie an, schaue nach ihrer Pfeife und hebe sie auf.

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 19:44 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 19:22
Beiträge: 65
Weg aus der Stadt

Natürlich schaue ich nicht auf, als er lacht und mir aufhilft.
Es ist schrecklich, dass er genau weiß woran ich gedacht habe, aber es ist besser, als wenn ich all meine Gefühle in ein Fläschchen fülle und es vor ihm verstecke.
Ach Kaan du weiß immer was in mir vorgeht und das, obwohl wir uns erst vor kurzem wieder gefunden haben.
Du bist wirklich der Beste und ich werde dir auf ewig folgen~


E....es ist alles in Ordnung Kaan.
I....ich habe nur nicht wirklich auf den Weg geachtet und naja das vorhin war einfach zu viel für mich...
Ich glaube ich werde verrückt, wenn das Sterben um mich herum nicht aufhört.
Diese Frau war sicher nicht das letzte Leben, dass ich auf dem Gewissen habe...
Ich möchte mich jetzt schon mal entschuldigen...

_________________
Oh großer Shesha, bitte schicke uns einen Lichtstrahl, der unsere Ketten sprengt und unser Leid beendet.

~ Maryl Ophidia


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2016, 16:47 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Weg aus der Stadt

Du wirst schon nicht verrück, keine Sorge.
Ich werde dafür sorgen, dass genau das nicht passiert.
Und niemand hier wird sterben, ich passe auf euch beide auf.
Vielleicht findet sich ja unterwegs noch jemand, der sich unserer seltsamen Truppe anschließen will.
, versuche ich sie auf zu muntern und ihr wieder etwas Mut zu machen. Ich zucke mit den Schultern und drücke sanft ihre Hände. Das sie sich über solche Sachen den Kopf zerbricht, ist das letzte was ich will, also versuche ich sie auf andere Gedanken zu bringen mit dem was ich da von mir gebe.

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 21:07 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 19:22
Beiträge: 65
Weg aus der Stadt

Als Kaan das sagt, weigert sich alles in mir daran denken zu wollen, denn ich möchte nicht, dass noch mehr Reisende dazu kommen und es mir schwerer machen mit Kaan zusammen zu sein.
Wie kannst du nur hoffen, dass noch mehr Leute dazu kommen?
Je mehr wir sind, desto mehr potenzielle Ziele die man eliminieren kann sind um uns und diese Leute wären dann nicht sicher.
So weit musst du doch denken können, wenn dir andere wichtig sind.


Wir sollten keine Pausen mehr einlegen und es tut mir leid, dass ihr wegen mir so langsam voran kommt.
I...ich werde ab jetzt versuchen keine Last mehr zu sein.
Wir müssen aber auch Augen und Ohren offen halten, damit uns niemand einfach so angreifen kann, ansonsten sind wir ein zu leichtes Ziel.
Hoffentlich kommt bald eine andere Stadt, damit wir unsere Vorräte weiter aufstocken können.

_________________
Oh großer Shesha, bitte schicke uns einen Lichtstrahl, der unsere Ketten sprengt und unser Leid beendet.

~ Maryl Ophidia


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2016, 18:33 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Weg aus der Stadt

Bevor ich Maryl antworte, sehe ich mich um. Wir haben schon einiges an Weg gut gemacht und vor uns liegt nur noch ein Stückchen des Weges. Dann endet dieser und vor uns tut sich die große leere der unendlich scheinenden Wüste auf.
Maryl du bist keine Last, mach dir bitte darüber keine Gedanken, ja? Unterwegs werden wir schon hin und wieder eine kleine Pause machen um etwas zu trinken oder etwas zu essen, aber es ist jetzt sehr Wichtig das wir uns etwas konzentrieren. Schließlich ist die Wüste nicht ganz ungefährlich.
Wirklich verunsichern will ich eigentlich niemanden, nur bin ich selbst nicht mehr so sicher ob dieses Himmelfahrtskommando eine so gute Idee war.
Gehen wir weiter, bevor uns etwas oder jemand entdeckt.

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
  Offline
 Betreff des Beitrags: Re: [Stadtstaat] Malost
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2016, 18:37 
Spieleravatar

Registriert: Do 27. Aug 2015, 18:57
Beiträge: 91
Kaan Phya hat geschrieben:
Weg aus der Stadt

Bevor ich Maryl antworte, sehe ich mich um. Wir haben schon einiges an Weg gut gemacht und vor uns liegt nur noch ein Stückchen des Weges. Dann endet dieser und vor uns tut sich die große leere der unendlich scheinenden Wüste auf.
Maryl du bist keine Last, mach dir bitte darüber keine Gedanken, ja? Unterwegs werden wir schon hin und wieder eine kleine Pause machen um etwas zu trinken oder etwas zu essen, aber es ist jetzt sehr Wichtig das wir uns etwas konzentrieren. Schließlich ist die Wüste nicht ganz ungefährlich.
Wirklich verunsichern will ich eigentlich niemanden, nur bin ich selbst nicht mehr so sicher ob dieses Himmelfahrtskommando eine so gute Idee war.
Gehen wir weiter, bevor uns etwas oder jemand entdeckt.


Wir machen dann in den unendlichen Dünen weiter, da dort ja die Wüste erst Richtig beginnt

_________________
Ich werde euch finden, dann können wir alle wieder glücklich sein!
Zitat: Kaan selbst


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 254 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Spieler in diesem Forum: 0 Spieler und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
kuchnie Świętochłowice
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Founa-RPG - Created by Tom themes phpbb3 styles demo http://www.phpbb3styles.de phpbb3 styles minecraft phpbb3 styles free style phpbb styles phpbb3 shoutbox phpbb3 templates

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de